Du hast mit det janze Politik-Zeug nichts am Hut?

Montag, 15. Oktober 2007

Comedy und Konservativ - det jeht ja jah nicht!

Bei Blogbert jeht et schon wieder um den Flughafen Tempelhof...

...Schnarch

das zweifle ick ja langsam echt mal an dem Sinn meines Watch-Blogs.

Aber auf det CDU-BLOG, die ihret Zeichens nach ja Blogbert in seinem Blogvorhaben unterstützen, jeht et hinjejen zur Sache.

Manomann!

Die Eschoffieren sich aber jewaltich!

(ZITAT) "Sicher - selbst schuld, wer sich um Mitternacht im Privatfernsehen
sogenannte Comedy von Krömer anschaut, einem ätzenden schwitzenden Neuköllner,
der sein Publikum in der Berliner Volksbühne beleidigt. Frau Merkel war Thema,
die ihre Frisur wie ein Playmobilmännchen auf und ab setzen können müsste und -
und da ist meine Grenze, wie er sich nicht vorstellen möchte, wenn sie abends
nach Hause kommt und ihren Mann nach einem harten Tag zum Sex auffordert. Im
Publikum werden v.a. lachende Frauen gezeigt, die nicht jünger oder attraktiver
sind als die Kanzlerin."



Die kriejen überhaupt nicht mit, wat die da über sich selbst offenbaren.

Wo is denn jetzt det Problem, sich Angela Merkel vorzustellen, wie sie abends nach einem harten Tag nach Hause kommt und ihren Mann zum Sex auffordert?

Hat die Autorin det CDU-Blogs een Problem damit, sich vorzustellen, dass Angela Merkel Sex hat?

Darf eine Frau, jenseits der 50 nur Bundeskanzlerin sein, wenn sie bitteschön keenen Sex hat?

Krömer hat doch jenau auf solche Leute mit seiner Comedy abjezielt.
Solche Leute, die so een verkrampftet Verhältnis zu ihrer Sexualität haben, dass sie sich nicht vorstellen können, dass "honorige" Mitglieder unserer Gesellschaft auch ein Privatleben haben könnten, dass unter Umständen auch beinhalten könnte, dass sie nach eenem harten Arbeitstag ein bischen Sex haben wollen.

Meine Jüte: Et jiebt jewiss bessere Scherze, als immer nur diese "Unter-die-Jürtelinie-zielenden-Pointen", aber? Wollen wir det jetzt verbieten?
Dann müssen wir den Quatsch Comedy Club schließen. Weil da jeht zu 95% jenau darum. Um Sex!

Keine Kommentare: