Du hast mit det janze Politik-Zeug nichts am Hut?

Mittwoch, 9. Januar 2008

Blogberts Urlaubsthema - Eine Linkliste


(Bildquelle: Flickr/tiseb)
http://www.netzeitung.de/deutschland/interviews/873870.html
Die Netzeitung im Jespräch mit Erziehungswissenschaftler Walther Specht "über Motive, Wegducken in der U-Bahn und politische Reflexe."
"Jugendgewalt ist ein europäisches Thema. Die Frage ist, wie eine Gesellschaft darauf reagiert. Ob eher mit Polizei und Justiz, also mit Abschreckung reagiert wird, oder ob sie nach den Ursachen fragt. Wenn nach den Ursachen gefragt wird, kommt man zwangsläufig auf die Lebenslage von ausgegrenzten Jugendlichen, denen die Teilhabe am gesellschaftlichen Reichtum fehlt."



(Bildquelle: Flickr/zmxncbv.com)


http://www.zeit.de/online/2008/02/jugendstrafrecht-intensivtaeter
Die "Zeit" fordert mehr Erziehung und wenijer Wegsperren.
"Die Debatte um das Jugendstrafrecht geht am Problem vorbei. Nicht härtere Strafen braucht es, sondern frühes Eingreifen, damit Jugendliche gar nicht erst abgleiten."


http://www.zeit.de/online/2008/02/koch-zentralrat-beck
Ebenfalls in der "Zeit" wird Kochs Wahlkampfoffensive als "fast schon NPD-Niveau" bezeichnet.
"Kritik von allen Seiten: Auch dem Zentralrat der Juden missfällt der Wahlkampf der CDU. Roland Koch wechselt derweil die Strategie, er umwirbt jetzt die SPD."


http://zuender.zeit.de/2008/02/populismus-index
Großartich! Die "Zuender" von der "Zeit" hat 6 Kampagnen (CDU7SPD/FDP) aufjelistet in denen mit populistischen Bejriffen nur so um sich jeworfen wurde.

http://www.netzeitung.de/spezial/europa/874792.html
Wie jehen andere Länder mit der Jugendgewalt um. Die "Netzeitung" mit einem Rundumblick.
"Erziehung statt Haft – Niederlande oder Schweden legen wie Deutschland beim Umgang mit jugendlichen Straftätern großen Wert auf Resozialisierung. Nicht überall geht es so milde zu."


http://www.zeit.de/2008/03/Jugendkriminalitaet
Die "Zeit" über jefühlte Kriminalität und Unsicherheit in der Gesellschaft.
"Deutschland ist nicht gefährlicher geworden. Aber die Menschen fürchten sich vor jugendlichen Intensivtätern. Zu Recht?"


http://www.pi-news.net/
Wie könnte es anders sein? Über det Thema wird auf "Politically Incorrect" heiss diskutiert.

Keine Kommentare: