Du hast mit det janze Politik-Zeug nichts am Hut?

Mittwoch, 12. März 2008

Blogbert zieht die braune Karte und zitiert dabei Lenin

(ick sachte ja... wenn bei Blogbert ausnahmsweise mal was spannendes passiert, meld ick mich zurück)

Blogbert schreibt:

"Aber das ist doch schon mal so gemacht worden! So sind die demokratischen Politiker der Weimarer Demokratie verunglimpft, das Parlament als Schwatzbude bezeichnet worden – damals zur Wegbereitung des „Dritten Reiches“, heute zur Wiederauferstehung des Sozialismus (auch wenn man das sicher nicht 1:1 vergleichen kann!). Die SPD kapiert nicht, dass sie der „nützliche Idiot“ (Lenin) in diesem Spiel ist!"


Das ist jetzt aber wirklich hanebüchend!

Roland Koch kocht zum Wahlkampf sein braunet Süppchen und nun zieht Blogbert den Vergleich zwischen der Zerstörung der Weimarer Demokratie und der Verantwortung der SPD für eene "Wiederauferstehung des Sozialismus".

Mann, mann, mann... da fällt mir nur noch een Zitat von Max Liebermann zu ein:

"Man kann jar nicht so viel fressen wie man kotzen möchte."

Keine Kommentare: